Unterkunft:
Zeitraum (optional):
Anreise  Kalender Abreise  Kalender
Personen:
Erw.    Kinder 
 
alle Objekte
online buchbare Objekte
OFL-Katalog Jetzt online durchblättern
oder direkt hier bestellen
Leben Sie los!-Logo TASH-Logo
Presse & News

Pressemitteilungen

In voller Länge

Zu Gast bei den Freizeitmachern: Freizeitreiten Hopp

28.07.2014

Das Glück dieser Erde….

…liegt auf dem Rücken der Pferde. So heißt es in einem bekannten Sprichwort und bei unserem Besuch auf dem Hof von Familie Hopp, hatte ich das Gefühl, dass das vielleicht sogar stimmen könnte.

Schon als wir den Hof betreten werden wir fröhlich von einer kleinen süßen Fellnase begrüßt. Flink läuft er voran, als würde er uns zeigen wollen wo es langgeht zu seinen großen Freunden. In der großen Scheune angekommen stoßen, wir dann auf viele fleißige Mädchen und Jungs, die sich voller Freude um die Pferde kümmern: Noch einmal das Fell bürsten, die Mähne flechten und die Sattel befestigen. Alles natürlich unter Aufsicht und mit Hilfe der erfahrenen Trainer. „Wir legen viel Wert darauf, dass hier jedes Kind und jeder Erwachsene die Unterstützung bekommt, die er braucht. Vom Anfänger bis hin zu anspruchsvollen Reiter, wird hier jeder zu seinem optimalen Reiterlebnis geführt.“ Sagt Herr Hopp, der durch das Wort „Chef“ auf seinem T-Shirt unverkennbar das Oberhaupt des Hofes ist.

Angefangen hat hier in Lenste alles mit einer Herde Kühe. Großvater Hopp hatte damals einige Rinder und betrieb Milchwirtschaft. Jeden Morgen fuhr er mit seiner Kutsche los zur Weide, um die Kühe zu melken, bis ihn eines Tages ein Tourist ansprach, ob er nicht einmal auf seinem Pferd ausreiten könne. Damit war die Idee des Freizeitreitens geboren, die sich nun schon seit 80 Jahren immer weiter entwickelt.  Seitdem tummeln sich bei Bauer Hopp unzählige Kinder und Erwachsene, die die schöne Landschaft rund um Grömitz einmal hoch zu Ross erleben möchten.

Heute sind es 5 Mädels und 1 Junge im Alter von 5 bis 14 Jahren, die sich in den Sattel schwingen. Nach dem Aufsatteln geht es zur Eingewöhnung erst einmal auf den Reitplatz. Hier gucken die Trainerinnen erst einmal ob alle Füße richtig liegen, ob die Abstände richtig eingehalten werden und wer die Gruppe anführen darf. Nachdem die kleine Stella auf ihrem Pony Lilli die Gruppe wieder eingeholt hat, kann es dann losgehen. Einer nach dem anderen reitet vom Platz und wie von allein reihen sich die Ponys ein, um dann in Richtung Straße zu gehen. „Manchmal verlasse ich mich lieber auf die Pferde, als auf die Reiter. Wir können uns wirklich immer auf unsere Ponys verlassen. Autos, Trecker oder auch LKWs sind sie absolut gewöhnt.“ Sagt Herr Hopp lachend.

Auch wir haben das Gefühl, dass hier nichts dem Zufall überlassen wird. Die Gruppe ist eingeschlossen von Trainern und geht ruhig an der Straße entlang, bis sie die leeren Feldwege und grünen Wiesen gleich in der Nähe des Hofes erreichen. Hier ist dann gleich alles noch etwas entspannter. Es wird geplaudert und gelacht und zwischendurch wird sogar einmal angetrabt. Natürlich alles nur so schnell, dass alle hinterher kommen.

Später begleiten wir eine Gruppe erfahrener Reiter bei einem Abendausritt an den Strand. Dies ist für viele natürlich ein besonderes Highlight. Denn wann bekommt man als Reiter schon einmal die Gelegenheit über den Strand zu galoppieren oder mit einem Pferd baden zu gehen?

Mit dem Trecker darf ich die Gruppe durch den Sonnenuntergang begleiten. Man sieht wie wohl sich Pferd und Reiter fühlen und was für ein besonderes Erlebnis so ein Ausritt am Strand ist. Im Galopp meterweit durch den Sand, ganz langsam und gemütlich durch´s Wasser und zurück durch den Wald – Abwechslung pur.

Auf dem Hof der Familie Hopp kann man sich so richtig wohlfühlen. Man wird sofort mit in die Gruppe aufgenommen und nachdem einem alles lieb erklärt wurde, darf gleich richtig mit angepackt werden.

Wer jetzt auch Lust bekommen hat einmal auszureiten, der kann sich jederzeit für die unterschiedlichen Touren anmelden:

-          Ponyführen für die Lütten zusammen mit Mama und Papa
-          Ausritte für Anfänger bis hin zu anspruchsvollen Reitern
-          Mondscheinausritt über Wiesen, Sand und Wasser
-          Kutschfahrten

www.freizeitreiten-hopp.de
Freizeitreiten Hopp
Langenredder 48
23743 Grömitz/Lenste
Telefon: 0172 - 211 54 30
Mail: info@freizeitreiten-hopp.de 


   tl_files/download/serie freizeitmacher/Reiten1.JPG      tl_files/download/serie freizeitmacher/Reiten2.JPG      tl_files/download/serie freizeitmacher/Reiten4.JPG

Zurück