Kultursommer in Grömitz - Grömitz
Kultursommer 2021

Kultursommer im Kurpark

Das Bundesprogramm „Kultursommer 2021“ unterstützt in diesem Jahr die Kommunen und freien Szenen beim Neustart der Kultur bei der Ausgestaltung und Durchführung eines vielfältigen Kulturprogramms auf den öffentlichen Plätzen in den Sommermonaten – selbstverständlich unter Einbehaltung der geltenden Abstands-und Hygieneregeln. Zitat aus den Fördergrundsätzen: „Gefördert werden Kulturprogramme im öffentlichen Raum, die in besonderer Weise die Vielfalt des kulturellen Schaffens durch die Beteiligung vieler regionaler Akteure und lokaler Bündnisse sichtbar machen, insbesondere freie Künstlerinnen und Künstler unterstützen und sich an eine breite Öffentlichkeit richten. Bespielt wird eine ganze Stadt oder eine Vielzahl von Orten, ob in einer Reihe von thematischen Bühnen (Kinderbühne, Kleinkunstbühne, Musikbühne, Theaterbühne), ob in kleinen Höfen oder auf Plätzen, in Parkanlagen oder anderswo im öffentlichen Raum (Anm.: wie z.B. Promenaden und Seebrücken). Angebote auch für ein junges Publikum sind ausdrücklich erwünscht."

Auch der Tourismus-Service Grömitz hat sich für den "Kultursommer 2021" beworben und hat nach der Zusage ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. In Grömitz beginnt der Kultursommer ab dem 13. August auf der Kunstbühne im Kurpark. Insgesamt stehen bis Ende September 18 kostenfreie Liveauftritte mit Lesung, Theater und Livemusik auf dem Programm.

Der "Kultursommer im Kurpark" wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

17. September, 16 Uhr – Jonny Möller und die Spielgefährten

Jonny Möller am Saxophon, Sylwia Timoti am Piano und Sängerin Sarah Petersen-Adigüzel präsentieren die unterschiedlichsten Genres von Jazz und Folk über Chansons bis hin zu klassischer Musik. Gemeinsam präsentieren diese drei Ausnahmemusiker ein abwechslungsreiches, spannendes und unterhaltsames Programm.

Jonny Möller
Lutopia Orchestra

24. September, 16 Uhr – Lutopia Orchestra

Das Lutopia Orchestra ist ein Duo aus einer illustren One-Man-Band mit Sängerin am Kontrabass. So vielseitig die Instrumentierung, so vielseitig ist auch unsere Musik. Wir spielen eine Mischung aus funky Blues, Rhythm & Blues, Rock und Polka.

3. Oktober, 15 Uhr – Jonny Möller und die Spielgefährten

Blasmusik im modernen Gewand, verschiedenste Musikstile, all das hat die neu gegründete Blasmusikformation "DIE BANDfelder e.V." in ihrem abwechslungsreichen Programm. Es werden auf der Bühne im Kurpark bekannte Titel wie Hello Dolly, Diana, Sweet Caroline, Downtown, Matrimony, Yellow River u.v.a. zu hören sein. Auch ein Medley von Marius Müller-Westernhagen sowie der aktuelle Song "Shallow" aus dem Film "A star is born" werden präsentiert. Die rund 15-köpfige Band freut sich auf viele ZuhörerInnen und einen schönen Konzertnachmittag im Ostseebad Grömitz.

Die Bandfelder