Strandkörbe im Sommer

Neuigkeiten von der Ostsee

Hier findet ihr aktuelle Informationen rund um das Ostseebad Grömitz.

In und rund um das Ostseebad Grömitz gibt es jede Menge Kultur zu erleben. So ist das Klosterdorf Cismar zum Beispiel für seine zahlreichen aktiven Künstler bekannt. Einige von ihnen werden im August im Grömitzer Kurpark zu Gast sein und verwandeln das Eventgelände in ein wunderbares Outdoor-Atelier. Unter dem Motto „Kreativ im Kurpark“ werden Kachel-Kunst, Moin-Malen und Handlettering für Jedermann angeboten.

Nach zahlreichen Veranstaltungsabsagen in diesem Sommer freut sich das OstseeFerienLand (Dahme, Grömitz, Kellenhusen, Lensahn & Grube), dass die geplante Fahrradwoche vom 21. – 26. September stattfinden kann. „Einige Touren und Ziele mussten wir natürlich leicht anpassen und die Teilnehmerzahl ist im September auf 20 Personen je Tour begrenzt, eine Anmeldung im Vorwege muss erfolgen. Die Hauptsache aber ist: wir können unsere Fahrradwoche durchführen.“, berichtet Iris Kronberg aus der Veranstaltungsabteilung des Tourismus-Service Grömitz. Eine Anmeldung ist notwendig, damit eine Teilnahme zugesichert werden kann. Diese erfolgt ganz bequem online unter www.fahrradwoche.de. Sobald eine Tour ausgebucht ist, ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.

Kicken im Zeichen der Raute und neue Freunde kennenlernen: Für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 13 Jahren bietet der HSV seit 2003 eine eigene Fußballschule an. Tempo-Dribblings, Übersteiger und neue Finten stehen dabei auf dem Stundenplan.

Nach langer Schließphase begrüßt die Grömitzer Welle bereits seit dem 16. Juni 2020 wieder Badegäste zum Schwimmen. Anfangs waren im Bad das Wellen- und Freizeitbecken ausschließlich zum Bahnen-Schwimmen geöffnet, die Becken durch Leinen in mehrere Bahnen unterteilt. Alle weiteren Attraktionen mussten geschlossen bleiben. Am 20. Juli 2020 folgte nun der nächste Meilenstein: Die Leinen können aus den Becken entfernt werden, die Wasserrutsche und auch der Wellengang dürfen wieder in Betrieb genommen werden.

‚just explore Lübecker Bucht’ steht für Elektromobilität in Verbindung mit ausgesuchten Erlebnisangeboten. Auch in dieser ‚E-Saison‘ kann in der Lübecker Bucht ein E-Mobil gemietet und der Urlaub an der Ostsee mobil, umweltfreundlich und mit Erlebnisangeboten lokaler Partner gestaltet werden.