Strandkörbe im Sommer

Neuigkeiten von der Ostsee

Hier findet ihr aktuelle Informationen rund um das Ostseebad Grömitz.

Nach langer Schließphase begrüßt die Grömitzer Welle bereits seit dem 16. Juni 2020 wieder Badegäste zum Schwimmen. Anfangs waren im Bad das Wellen- und Freizeitbecken ausschließlich zum Bahnen-Schwimmen geöffnet, die Becken durch Leinen in mehrere Bahnen unterteilt. Alle weiteren Attraktionen mussten geschlossen bleiben. Am 20. Juli 2020 folgte nun der nächste Meilenstein: Die Leinen können aus den Becken entfernt werden, die Wasserrutsche und auch der Wellengang dürfen wieder in Betrieb genommen werden.

‚just explore Lübecker Bucht’ steht für Elektromobilität in Verbindung mit ausgesuchten Erlebnisangeboten. Auch in dieser ‚E-Saison‘ kann in der Lübecker Bucht ein E-Mobil gemietet und der Urlaub an der Ostsee mobil, umweltfreundlich und mit Erlebnisangeboten lokaler Partner gestaltet werden.

Den Tag der Seenotretter begeht die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in diesem Jahr ausschließlich virtuell. Vor mehr als 20 Jahren hat sie ihn ins Leben gerufen. Seitdem begehen die Seenotretter diesen Tag eigentlich mit zahlreichen Veranstaltungen auf ihren 55 Stationen an Nord- und Ostsee am letzten Sonntag im Juli.

Spannende Themenwanderungen, Puppentheater im Kurpark, informative Steilküstentouren, Aktionen im Strandhaus und vieles mehr. Der Tourismus-Service Grömitz hat für seine Gäste ein buntes Sommerprogramm auf die Beine gestellt. Alle Veranstaltungen werden unter den aktuellen Hygienevorschriften durchgeführt. Damit auch jeder Gast an eine Veranstaltung sicher teilnehmen kann, bitten wir um eine Voranmeldung unter www.groemitz.de/veranstaltungen. Natürlich kann man bei den zahlreichen Angeboten auch spontan vorbeischauen und sich registrieren lassen, sofern noch freie Plätze zur Verfügung stehen.

Multigastronom Steffen Henssler lädt Grömitz-Veranstaltungsleiter Jan Femerling zu einem köstlichen Go-Sushi an seinen Food Truck an der Grömitzer Promenade ein.