Druckfrisch erschienen: das OstseeFerienLand-Gastgeberverzeichnis 2020

Druckfrisch erschienen: das neue OstseeFerienLand-Gastgeberverzeichnis

Urlaubsvorfreude zum Mitnehmen & Schmökern

Auf 115 Seiten präsentieren die Ostseebäder Dahme, Grömitz und Kellenhusen sowie das Achterland mit Grube und Lensahn in ihrem neuen Gastgeberverzeichnis passende Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen für das kommende Urlaubsjahr. „In unserem Katalog erhalten potenzielle Gäste einen groben Überblick über mögliche Unterkünfte in unserer Ferienregion“, erklärt Ulrike Dallmann vom Tourismus Service Dahme. „Die wichtigsten Informationen zur Lage der Unterkunft, Ausstattung und auch zu den Preisen in den verschiedenen Saisonzeiten geben wir ebenfalls mit an die Hand, damit der Urlaubsplanung nichts mehr im Wege steht.“

Ergänzt wird der Gastgeberteil um Highlights und Veranstaltungen, die während des Urlaubs auf keinen Fall ausgelassen werden sollten, sowie nützliche Informationen für Familienurlauber und Radfahrer. „Auch an alle Camping- & Caravaning-Liebhaber haben wir gedacht und für die Leser eine Übersicht aller Plätze und Standorte innerhalb der Region sowie deren Ausstattungsmerkmale integriert“, fügt Elgin Zühlke vom Tourismus-Service Grube hinzu, wo z.B. der Campingplatz Rosenfelder Strand zu Hause ist.

Das Gastgeberverzeichnis ist wie in den vergangenen Jahren in Zusammenarbeit mit Svenja Muchow druck & medien aus Neustadt i.H. und dem Grafiker Stefan Klindt vom Werbebüro La Deutsche Vita aus Grömitz entstanden. „Wir freuen uns Jahr für Jahr über die unkomplizierte und erfolgreiche Zusammenarbeit und sind uns sicher, dass das Verzeichnis auch in diesem Jahr wieder zahlreichen Gästen bei der Urlaubsplanung behilflich sein wird“, so Petra Rathje vom Amt Lensahn. 

Das druckfrische Exemplar erhalten Interessierte ab sofort in allen Tourist-Informationen des OstseeFerienLandes sowie online unter www.ostseeferienland.de. Zusätzlich werden die Kataloge über diverse Vertriebskanäle in das Quellgebiet rund um NRW, Niederachsen und Hamburg gelangen. Hierzu gehört eine langfristige Onlinekampagne, aber auch diverse Promotion-Aktionen und Messen in Zusammenarbeit mit dem Ostsee-Holstein-Tourismus e.V..

Zurück