Eingeschränkter Badespaß

Grömitzer Welle Wellenbecken

Vorrübergehende Schließung des Wellenbeckens

Aufgrund von umfangreichen Reparaturarbeiten müssen sowohl das Wellenbecken als auch der Whirlpool der Grömitzer Welle vom 09. bis einschließlich 25. September geschlossen bleiben. Alle anderen Attraktionen sowie die komplette Saunalandschaft bleiben geöffnet.

Aufwendige Reparaturen an den Fliesen im Unterwasserbereich machen es unabdingbar, das Becken für mehrere Tage zu schließen, da die Maßnahme nur im Trockenen durchgeführt werden können. Dies hat zur Folge, dass das Wasser im Becken abgelassen werden muss, was bereits mehrere Tage in Anspruch nehmen wird. Gleiches gilt für das erneute Befüllen des Beckens im Anschluss an die Reparaturen. Grund für die Schließung des Whirlpools ist die zusammenhängende Technik des Whirlpools mit dem Wellenbecken. Ein Einzelbetrieb ist daher während der Schließung leider nicht möglich.

Um dennoch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten, wird im Laufe der Reparaturarbeiten der Eintrittspreis um 50 Prozent ermäßigt. Der Saunabereich kann wie gewohnt genutzt werden und wird mit 6 Euro zusätzlich aufgebucht. Im Verlauf der Arbeiten ist zeitweise mit Lärmbelästigung zu rechnen.

Zurück

Letzte Beiträge

Ostseekrabben
Ostseekrabben
Talk am Meer
Talk am Meer
LichterMeer
LichterMeer
FarbenMeer & Drachenfest
FarbenMeer & Drachenfest
Baltic Brass Band
Baltic Brass Band
XLETIX Challenge
XLETIX Challenge
recup Mehrwegbecher-Pfandsystem
Die Bucht bechert um
Grömitzer Welle Wellenbecken
Eingeschränkter Badespaß