Feiern wie in Bayern mit dem Restaurant Störtebeker

Störtebekers Bayerntage

Störtebekers Bayerntage

Unter dem Motto „Die Bayern sind los!“ präsentiert das Restaurant Störtebeker in Grömitz von Mittwoch, dem 14. bis Sonntag, dem 18. August „Störtebekers Bayerntage“ auf der Wiese Uferstraße. Zum 15. Mal heißt es dann fünf Tage deftige Schmankerl kosten, frisch gezapftes Bier genießen und blau-weiße Hochstimmung bei flotter „Musi“ im liebevoll dekorierten Festzelt erleben. Der große Festzeltspaß mit direktem Blick auf die Ostsee ist für Grömitzer und Gäste zu einem der beliebtesten volkstümlichen Feste avanciert. Die Familie Weidemann ist seit Jahren mit viel Engagement bei dieser Veranstaltung dabei und bietet auch in diesem Jahr neben leckeren Knusperbrezeln ein tolles Festprogramm.

Los geht’s am Mittwoch, dem 14. August mit dem traditionellen Fassanstich und Freibier ab 18 Uhr. Auf der Festzeltbühne wird ab 17 Uhr die Band „Die JunX“ einheizen. Mit einem Mix aus Live-Entertainment, Emotion
und Partyspaß gelingt es den beiden Vollblutmusikern aus dem hohen Norden immer wieder, die Massen zum Feiern
zu animieren. Unterstützt werden die „JunX“ am Mittwochabend vom „Chaos-Team“ mit ihren parodistischen
Einlagen. Ab ca. 22:45 Uhr gibt es im Strandbereich vor dem Festzelt ein kleines Feuerwerk.

Am Donnerstag, dem 15. August ab 17 Uhr heizen das „Chaos Team“ noch einmal kräftig ein. Von Freitag, dem 17. August bis Sonntag, dem 18. August sorgen die „Hunis“ ebenfalls ab 17 Uhr für gute Stimmung und laden jeden zum Mitschunkeln, Mittanzen und Mitsingen ein. Frühaufsteher kommen am Sonntagvormittag voll auf ihre Kosten, wenn die Hunis beim zünftigen Frühschoppen das Bayernzelt bereits ab 11 Uhr zum Leben erwecken. Am Freitag und Samstag bietet die Gärtnerei Kiesewetter von 16 bis circa 20 Uhr im Zelt Blumen-Haarkranzflechten an. Außerdem stellt das Autohaus W. Wülfing & Sohn fast neue Mercedes-Benz- und Smart-Modelle zu Sonderpreisen aus. Zu finden sind die Autoprofis direkt auf der Festwiese.

Zurück