Fußballferienschule mit dem HSV in Grömitz

Trainieren wie die Profis

Fußballferienschule mit dem HSV in Grömitz

Fußballferienschule mit dem HSV in Grömitz

Kicken im Zeichen der Raute und neue Freunde kennenlernen: Für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 13 Jahren bietet der HSV seit 2003 eine eigene Fußballschule an. Tempo-Dribblings, Übersteiger und neue Finten stehen dabei auf dem Stundenplan. Mehr als 90.000 Nachwuchskicker haben seit der Gründung bereits mit großer Begeisterung an den Ferien- und Wochenendcamps teilgenommen und mit der Raute auf der Brust trainiert. Im letzten Jahr war auch der Sohn des HSV-Torhüters Tom Mickel dabei: „Mein Sohn kam täglich begeistert nach Hause. Neben viel Spaß in dieser Woche hat er auch fußballerisch sehr viel dazu gelernt und man konnte deutliche Fortschritte erkennen. Für alle ambitionierten Kicker und HSV-Fans kann ich die HSV-Fußballschule absolut empfehlen.“

Ob ambitionierter Vereinsspieler oder Fußballanfänger, alle sind gleichermaßen willkommen und lernen durch die motivierten und qualifizierten Trainer etwas dazu. Die HSV-Fußballschule verbindet dabei professionelles Training mit der Freude am Fußball.

Um in diesen außergewöhnlichen Zeiten verantwortungsbewusst zu handeln und das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, hat die HSV-Fußballschule die Leistungspakete der Camps aktuell auf die derzeitige Situation angepasst. Mit einem umfassenden Hygiene- und Trainingskonzept macht die HSV-Fußballschule auch in deiner Nähe Halt: Vom 27. bis zum 31. Juli wird täglich von 10 Uhr bis 12.30 Uhr fleißig in Grömitz trainiert. Jeder Teilnehmer erhält neben einem Fußball und einem Pokal ein personalisiertes adidas-Trikot mit eigenem Namen sowie eine Cap. Außerdem können sich die Teilnehmer über weitere Überraschungen freuen. Fünf fußballintensive Tage im Zeichen der Raute kosten 99 Euro. Alle weiteren Informationen gibt es unter hsv-fussballschule.de.

Zurück