LensterstrandShuttle 2019

Lensterstrandshuttle

Kostenfreie Mobilität mit der OstseeCard

Autokraft und Tourismus-Service Grömitz gehen mit dem LensterstrandShuttle in die nächste Runde.

Flexibel mobil sein und das ganz ohne Auto – Zwischen dem 13. Juli und dem 30. August 2019 verkehrt der LensterstrandShuttle schnell und bequem zwischen Grömitz und dem Lensterstrand. Die Autokraft bietet in Zusammenarbeit mit dem Tourismus-Service Grömitz insgesamt neun Fahrtenpaare zwischen 9.30 Uhr und 18.00 Uhr an und ermöglicht Urlaubern, Ausflüglern und Einheimischen damit eine flexible Tagesgestaltung, ohne das eigene Auto nutzen zu müssen.

Mit dem Ziel den Individualverkehr zwischen dem Lensterstrand und Grömitz zu verringern und den Gästen dennoch die Möglichkeit zu geben, sich flexibel zwischen den beiden Orten hin und her zu bewegen, geht der LensterstrandShuttle in die mittlerweile 18. Saison. Um den Urlaubsgästen flexible und entspannte Fahrten ohne Parkplatzsorgen in Ihrer Urlaubsregion zu ermöglichen und um den vielen Campinggästen am Lensterstrand den Zugang zu den Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten in Grömitz  zu vereinfachen, wurden auch in diesem Jahr wieder 15 Haltestellen aktiviert und teilweise neu geschaffen. Mit der OstseeCard kann der Gast so vollkommen kostenfrei zwischen dem Ortskern in Grömitz und unterschiedlichen Orten am Lensterstrand hin und her pendeln.

Neu in diesem Jahr ist die Haltestelle am Großraumparkplatz, die den bisherigen Halt vor dem a-ja Resort ersetzen wird. „Wir haben uns vorgenommen, den Verkehr in Grömitz so wenig wie möglich zu belasten und haben uns deshalb dazu entschlossen, den Shuttle aus den verkehrsberuhigten Bereichen herauszunehmen.“ So Janina Kononov, Betriebsleiterin Marketing bei der Präsentation des neuen Fahrplanes. Ergänzend fügt Dana Schulz von der Autokraft hinzu: „Wir rücken damit sogar ein wenig näher an den Yachthafen heran und geben noch mehr Menschen die Möglichkeit den Shuttle zu nutzen.“

Besitzer einer OstseeCard fahren kostenlos mit dem LensterstrandShuttle von Autokraft. Auch alle auf dem Meldeschein eingetragenen Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre fahren kostenfrei. Mitfahrer ohne OstseeCard zahlen den Schleswig-Holstein-Tarif der Autokraft.

Der LensterstrandShuttle im Überblick:

  • Kostenlose Fahrt mit der OstseeCard.
  • Mitfahrer ohne OstseeCard zahlen den Schleswig-Holstein-Tarif.
  • Gruppen ab 10 Personen melden sich bitte unter Telefon 04562/6037 beim Reisedienst Benthien an.
  • Flyer mit dem Fahrplan 2019 erhalten alle Gäste ab sofort in der Tourist-Information am Lensterstrand sowie an der Seebrücke.

Weitere Informationen zum Lensterstrand finden Sie auch unter www.groemitz.de/lensterstrand oder auf www.bahn.de/autokraft

Informationen zur OstseeCard finden Sie unter www.ostseecard.de

Zurück