Umweltwoche in Grömitz - Grömitz
Kornfeld

Umweltwoche in Grömitz

Ostseebad Grömitz setzt sich für den Erhalt und die Pflege der Natur ein

Lange Sandstände, flache Dünen und eine weitreichende Promenade - das Ostseebad Grömitz hat längst erkannt, dass es diese Natur zu schützen gilt. Aus diesem Grund hat der Tourismus Service schon im Jahre 2014 die erste Umweltwoche ins Leben gerufen. Mit expertengeleiteten Aktionen rund um die Natur in Grömitz macht das Ostseebad auf die Relevanz von Erhaltung und Pflege der Umwelt aufmerksam. Vom 11. bis zum 17. Oktober 2021 geht die Umweltwoche in die nächste Runde und bietet ein abwechslungsreiches und überwiegend kostenfreies Programm für Klein und Groß.

Steilküste mit dem Yachthafen im Hintergrund

Mo. 11. Oktober - Steilküstenwanderung

Am Montag, den 10. Oktober startet die Woche mit einem Einblick in die Natur. Um 11 Uhr leitet Expertin Petra Sievers eine Steilküstenwanderung – der Spaziergang entlang der beeindruckenden Felswände stellt einen perfekten Familienausflug dar und bietet einen besonderen Anblick und spannende Fossilienbestimmen. Die Entdeckungstour dauert ca. 2 Stunden. Treffunkt ist der Spielplatz am Yachthafen. Keine Anmeldung erforderlich.

Di. 12. Oktober - Bernsteinführung

Bernsteinführung am Strand - Entdecke mit dem erfahrenen Naturführer Axel Kramer die wunderbare Welt des Bernsteins. Interessierte können Einiges über die Tränen der Götter - die schon Kleopatra trug - erfahren und sich einen Einblick über die Entstehung und die Geschichte des Bernsteins verschaffen. Wo findet man Bernstein in Grömitz? Gemeinsam mit Axel Kramer gehst du auf die Suche um die geheimen Orte zu entdecken, denn die Ostsee gibt immer wieder einige Schätze frei. Los geht es um 9 Uhr am Strandhaus, Kurpromenade 20.

Bernsteinführung
Radguide Axel Kramer

Di. 12. Oktober - Fahrradtour zum Haus der Natur

Auch am Mittwoch wird im Sinne der Natur auf das Fahrrad als Fortbewegungsmittel gesetzt. Geschichtsinteressierte Kinder und Erwachsene radeln um 13:00 Uhr zum Haus der Natur, wo sie Ausstellungen hautnah erleben können. Die Entferunung zum Haus der Natur in Cismar beträgt ca. 6,5 km. Der Eintritt beträgt 3 € (Kinder: 1 €).

Die Teilnahme ist nur unter der 3G-Regelung möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenz ist. Die Anmeldung erfolgt im Strandhaus oder per E-Mail an strandhaus@groemitz.de sowie telefonisch unter 04562-223832.

Mi. 13. Oktober - Bio Bingo

Viel Spaß und kleine Preise rund um das Thema Natur und Umwelt in Grömitz und der Welt, warten auf alle Bingofreunde um 15 Uhr im Strandhaus, Kurpromenade 20.

Die Teilnahme ist nur unter der 3G-Regelung möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenz ist. Die Anmeldung erfolgt im Strandhaus oder per E-Mail an strandhaus@groemitz.de sowie telefonisch unter 04562-223832.

Strandhaus
Marienkäfer

Do. 14. Oktober - Insektenhotels bauen

Den Großteil unserer Natur nehmen auch in Grömitz die verschiedensten Insekten ein. Damit diese in der Umweltwoche nicht zu kurz kommen, werden am Donnerstag ab 10 Uhr im Strandhaus kleine Insektenhotels gebaut, um als künstlich geschaffene Nist- und Überwinterungskästen dem Schutz der Arten zu dienen. Die Materialkosten pro Insektenhotel betragen 5 €.

Die Teilnahme ist nur unter der 3G-Regelung möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenz ist. Die Anmeldung erfolgt im Strandhaus oder per E-Mail an strandhaus@groemitz.de sowie telefonisch unter 04562-223832.

Fr. 15. Oktober - „Flens Strandgut-Aktion“

Am Freitag können ab 15 Uhr Klein und Groß, verbunden mit einem Strandspaziergang und begleitet von dem mobilen Strandreinigungsgerät der Brauerei Flensburger, den Müll und Dreck zwischen der Seebrücke und dem Hundestrand aufsammeln. Freiwillige Teilnehmer erhalten nach der Strandreinigung Snacks und Getränke.

Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenz ist. Die Anmeldung erfolgt im Strandhaus oder per E-Mail an strandhaus@groemitz.de sowie telefonisch unter 04562-223832.

Strandreinigung Aktion
Fackelwanderung am Strand

Fr. 15. Oktober - Themenfackelwanderung "Die Ostsee"

1872, die große Sturmflut an der Ostsee die alles verändert hat?? Eine Fackelwanderung an der Küste mit Geschichten um die Sturmflut in Grömitz. Wie waren die Menschen damals unterwegs , was macht das Wasser? Wie konnte so etwas passieren? Die Themenfackelwanderung startet um 19 Uhr vor dem Strandhaus, Kurpromenade 20, und führt über Stock und Stein am Grömitzer Strand entlang. Die Fackeln stellt der Tourismus-Service Grömitz kostenfrei zur Verfügung. Keine Anmeldung erfoderlich.

So. 17. Oktober - Ostsee erleben

Gemeinsam mit Naturprofi Dr. Vollrath Wiese geht es an den Stand, um die Ostsee hautnah zu erleben. Es erwartet eine ganz besondere Naturführung, die für Groß und Klein spannend und interessant ist. Treffpunkt: Um 11 Uhr am Strandhaus, Kurpromenade 20. Keine Anmeldung erforderlich.
Ostsee Grömitz

Naturerlebnisse an der Ostsee

Der Natur ganz nah