Grömitz per App erkunden

Grömitz per App erkunden

Grömitz per App erkunden

Grömitz per App erkunden

Tourismus-Service Grömitz schließt sich dem digitalen Erfolgsprojekt „Lübecker Bucht Guide“ an

Seit knapp einem Jahr ist der Lübecker Bucht Guide bereits auf dem Markt und ermöglicht es den Gästen, die Region digital zu erkunden. Ab sofort ist auch das Ostseebad Grömitz Teil des Erfolgsprojektes geworden und erweitert das digitale Angebot um weitere 8 km Küstenlinie.

Von Niendorf über Scharbeutz und Pelzerhaken bis nach Grömitz – entlang der rund 38 km langen Küstenlinie können sich Gäste mit dem Lübecker Bucht Guide bequem über Öffnungszeiten und Ortsangaben von Restaurants, Läden und Freizeiteinrichtungen sowie Veranstaltungen in der Region informieren. „Gemeinsam mit den Kollegen der Lübecker Bucht und aus Timmendorfer Strand können wir unseren Gästen und natürlich auch Einheimischen ab sofort auch in Grömitz den kostenfreien, digitalen Reisebegleiter mit an die Hand geben.“, freut sich Lars Widder, Betriebsleiter Tourismus-Service Grömitz.

Mit dem Smartphone kann man sich aus dem Guide heraus ganz unkompliziert zu seinem nächsten Ziel navigieren lassen, die nächste Radtour durch die Region entdecken oder bestimmte Ziele im „Dat Mutt Büddel“ (Merkliste) für den nächsten Ausflug abspeichern. In den letzten Monaten hat der Tourismus-Service Grömitz knapp 500 Points of Interest angelegt, damit diese im Lübecker Bucht Guide ausgespielt werden. „Es wurden für jeden Eintrag individuelles Text- und Bildmaterial angefertigt, um den Gast vor Ort umfassend informieren zu können.“, berichtet Jacqueline Felsmann, zuständig für das Marketing des Tourismus-Service Grömitz. „Sollten wir hierbei versehentlich Ihr Unternehmen übersehen haben, zögern Sie bitte nicht und melden Sie sich bei uns. Wir integrieren Ihr Unternehmen mit Sitz in der Gemeinde Grömitz natürlich umgehend. (Tel.: 04562 – 256 264 oder per E-Mail an marketing@groemitz.de).“

Eine wichtige Funktion des Lübecker Bucht Guides ist die Offline-Nutzbarkeit. „Sollten das Handynetz oder W-LAN im Urlaubsort doch mal Probleme bereiten, ist der Lübecker Bucht Guide, nach einer bereits erfolgreichen Installation, auch ohne Internetverbindung weiterhin einsatzbereit.“, erklärt Thuan Nguyen aus dem Marketing-Team des Tourismus-Service Grömitz.

Um den Guide zu nutzen, ruft man entweder den Link www.luebecker-bucht.guide auf oder scannt den QR-Code von einem der zahlreich in der Lübecker Bucht aushängenden Plakate.  Die drei Tourismus-Organisationen haben für die Saison 2020 umfassendes Werbematerial (DIN A1 und DIN A3 Plakate, Visitenkarten-Flyer und Tischaufsteller) produziert, welches großflächig zum Bekanntmachen der App vor Ort verteilt werden soll

und natürlich auch interessierten regionalen Leistungsträgern kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Bei Interesse kommen Sie gerne auf uns zu.

Zurück