„Gypsy Jazz Trio“ – Live im Strandhaus

Gypsy Jazz Trio

„Gypsy Jazz Trio“ – Live im Strandhaus

., Am Freitag, 28. September 2018, präsentiert die Band „Gypsy Jazz Trio“ um 19:30 Uhr feinste Jazz-Musik im Strandhaus.

Die Musik des Trios hat ihre Wurzeln in der zeitlosen Musik Django Reinhardts und dem amerikanischen Jazz. Die Musik versetzt den Zuhörer in die Zeit des legendären Hot Club de France, wobei das Trio diese Tradition weiterführt und verschiedene Einflüsse wie Latin, Be Bop in Ihr Repertoire mit aufnimmt.

Meni Weiss -Gitarre- gehört zur der in Europa bekannten Weiss Familie, die die Musik der Zigeuner mitgeprägt haben. Ein Dokumentarfilm „Djangos Erben“, der auf ARD, ZDF und Arte ausgestrahlt wurde, hat sich der Geschichte und der Musik der Weiss Familie gewidmet. Meni führt die musikalische Tradition in ihrer Originalität fort. Patrick Farrant ist einer der führenden Jazzgitarristen und wirkt in verschiedensten Formationen mit, spielte u.a. mit Musikern wie Lou Blackburn, Eartha Kitt, Joe Pass, Pat Martino und als Leader seiner Bands. Die musikalische Bandbreite von Axel Burkhard -Bass- spannt sich von den Rainbirds, Felix De luxe, zu Jazzmusikern wie Buddy de Franco, James Moody und zur Zeit mit dem weltbekannten Gitarristen Bireli Lagrene, ein Meister des Zigeuner-Jazz.

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Karten erhalten die Gäste bei der Abendkasse im Strandhaus. Der Eintritt kostet 5,- € mit OC oder 7,- € ohne OC.

Zurück