Kunst und Handwerk im Haus des Gastes

Kunst und Handwerk

Von Freitag, den 2. August bis Sonntag, den 4. August präsentieren Kunsthandwerker aus Nah und Fern ihre Werke. Die Werke sind zum größten Teil in ihren eigenen Werkstätten entstanden.

Susann Burschberg aus Bad Schwartau malt und schreibt in Kalligrafieschrift auf Leinwände und Schilder. Ingrid Kappus aus Lübeck fertigt filigrane Blüten aus Ton an und steckt diese zu wunderschönen Gestecken. Heidi Makowski näht in liebevoller Handarbeit große und kleine Teddybären, einer schaut verschmitzter als der andere in die Welt. Susanne Ellerbrock fertigt maritime Kränze und Gestecke aus unterschiedlichen Materialien an. Christiane Lübcke aus Neustadt näht aus alten Hosen Taschen und Beutel.

Das Angebot beim Kunsthandwerkermarkt ist vielfältig. Es reicht von außergewöhnlichen Schmuckkreationen, Holzarbeiten, Glaskunst, Photographien, Kreuzsticharbeiten, Naturseifen, liebevolle Papierarbeiten und vieles mehr. Wer das Besondere sucht, wird auf dem Kunsthandwerkermarkt im Haus des Gastes in Grömitz fündig. Die Künstler sind anwesend- erklären und demonstrieren ihre Arbeiten. Der Kunsthandwerkermarkt ist Freitag und Samstag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Sonntag von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Zurück