Auszeit am Meer: Grömitz im Frühling erleben

Die ersten milden Tage an der Ostsee genießen

Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen durch die Fenster scheinen und wir sehen, dass die bunten Frühlingsblumen ihre Hälse gen Himmel ragen, bekommen wir Lust auf Freiheit – draußen sein, lange Spaziergänge, durchatmen und den ersten Café Latte auf der Terrasse genießen.

Grömitz zeigt sich zu dieser Jahreszeit von seiner schönsten Seite und sorgt für die pure Lebensfreude. Hier an der Lübecker Bucht trifft man auf einen wunderbar maritimen Ort, der zum Durchatmen geradezu auffordert. Spaziergänge über die Promenade, eine Radtour durch gelbe Rapsfelder und Wiesen oder einfach nur im Strandkorb relaxen – Grömitz ist ein Tag am Meer.

Ausflüge, Wellness und ganz viel Spaß

Fahrradtour mit Freunden an der Steilküste

Eine Steilküstenwanderung, eine Kletterpartie im Kletterpark Lensterstrand oder ein Tag in der neuen Grömitzer Welle – Grömitz möchte von Ihnen entdeckt werden und erfrischt jeden Tag mit dem Duft vom Meer.

Familien erwartet in Grömitz im Frühling jede Menge Abwechslung. Angefangen beim Sandburgenbauen am Strand über ein Ausflug in den Zoo bis zu einem Tag im Strandhaus mit viel Spaß und Action. Dazu kommen tolle Veranstaltungen, die kleine und große Herzen höher schlagen lassen.

Alle, die eine kleine Auszeit brauchen, werden hier in Grömitz mit offenen Armen empfangen. Wellness im Wellarium, entspannen in der neuen Saunalandschaft oder der norddeutschen Küche frönen – erleben Sie Wellness für Körper und Seele.

Hier finden Sie mehr Informationen zu Veranstaltungen, Unterkünften oder noch mehr Freizeitangeboten im Ostseebad an der Sonnenseite.

Grömitz, die warmen Sonnenstrahlen und die herrlich blaue Ostsee freuen sich auf Sie.