Shopping & Bummeln in Grömitz

Grömitz' schönste Flaniermeile ist natürlich die 3,5 Kilometer lange Promenade vom Hundestrand im Norden bis zum Yachthafen im Süden. Mit zahlreichen Restaurants, Cafés und Imbissen bietet sie entlang des Weges jede Menge Gelgenheit zum Schlemmen und im mittleren Abschnitt auch zum Shoppen! Wer sich noch was Schickes für den Abend gönnen möchte oder was Praktisches für den Segeltörn, wird in mehreren Modegeschäften fündig.

Auch ein Abstecher ins Ortsinnere ist natürlich lohnenswert. Von der Kirchenstraße über die Wichelstraße bis hin zur Seestraße gibt es viele interessante Geschäfte zu entdecken.

Einkaufen an der Promenade

Shopping am Sonntag

Ab dem 15. März bis 31. Oktober 2021 haben unsere Geschäfte wieder jeden Sonn- und Feiertag für euch geöffnet. Dann greift die sogenannte Bäderregelung. Diese Regelung bewirkt, dass Geschäfte auch an Sonn- und Feiertagen öffnen dürfen. Allerdings unter der Voraussetzung, dass es ein touristisch geprägter Ort in Schleswig-Holstein sein muss.

Das bedeutet, dass für gute 8 Monate die Läden in Grömitz an Sonn- und Feiertagen sechs Stunden öffnen können. Diese Regelung gilt bis zum 31. Oktober sowie zusätzlich vom 17. Dezember 2021 bis 08. Januar 2022.

Ausnahmen gibt es allerdings am Tag der Arbeit (01.05.). Dort dürfen nur die Inhaber der Geschäfte selbst arbeiten.

Nähere Informationen kann man in der „Landesverordnung über den Verkauf von Waren an Sonn- und Feiertagen in Kur-, Erholungs- und Tourismusorten“ entnehmen: Zum Link.

Verkaufsoffene Sonntage

Außerhalb der Bäderregelung, gibt es aus besonderem Anlass die verkauffsoffenen Sonntage am 07. November und 12. Dezember 2021. Hier dürfen die Geschäfte im OstseeFerienLand (Dahme, Grömitz, Kellenhusen, Grube & Lensahn) jeweils von 12 bis 17 Uhr öffnen.

Lübecker Bucht Guide

Wer kennt das im Urlaub nicht? Du ist gerade in Grömitz und braucht noch die passende Bademode für den Strandbesuch oder ein Urlaubsandenken für zu Hause? Mit der App Lübecker Bucht Guide findest du schnell und bequem eine vielzahl an Shops in deiner näheren Umgebung. Ein Klick genügt, um den kostenlosen Guide zu nutzen. Deinen digitalen Reisebegleiter findest du hier.

Aufgrund der aktuellen Situation müssen viele Geschäfte geschlossen bleiben. Einige bieten seit dem Frühjahr 2020 einen Onlineverkauf ihrer Produkte an, sodass bequem von zu Hause eingekauft werden kann. Unter Support-Your-Locals kannst du sehen, wer aktuell einen Onlineservice anbietet.