Grömitzer Sonnenkreisel am Markt

Top 10: Plätze an der Sonne

Ob man es glaubt oder nicht – die Sonne zeigt sich in Grömitz ganz schön regelmäßig. Und wenn sie mal nicht am Himmel scheint, dann haben wir sie natürlich immer im Herzen. Aber weil bei gutem Wetter alles ein wenig mehr Spaß macht, zeigen wir dir die schönsten Spots, um die Sonne in diesem Jahr ausgiebig zu genießen. Diese Orte machen deinen Urlaub garantiert zu etwas ganz Besonderem – aber verbrenne dich sich bloß nicht an unserer Auswahl.

Grömitzer Sonnen-Kreisel

Top 1: Grömitzer Kreisel

Du merkst, dass du wieder bei uns in Grömitz bist, wenn die Sonne aufgeht! Das passiert direkt, wenn du in den Ort hineinfährst, von der Autobahn kommend. Entlang der Neustädter Straße fährst du auf den ersten Kreisel zu und man siehe da: Der Urlaub hat begonnen! Du bist endlich wieder da. Tag und Nacht empfängt dich diese Sonne mit einem Strahlen und versichert dir bei jedem Wetter ein paar unvergessliche Tage an der Ostsee.

Top 2: Der Tag im Strandkorb

Ein Muss für alle Sonnenanbeter: der faule Tag im Strandkorb! Hier findest du sowohl die richtige Liegeposition für einen langen Strandtag als auch den richtigen Schutz, wenn die Sonne im Hochsommer mal richtig Energie hat. Mit diesem Blick auf die Lübecker Bucht kann einem perfekten Sommertag garantiert nichts mehr in die Quere kommen. Entlang der gesamten Strandpromenade findest du zahlreiche Möglichkeiten, dich für einen oder mehrere Tage niederzulassen.

Der Tag im Strandkorb
Platz vor der Eisperle

Top 3: Platz vor der Eisperle

Dieser Sonnenplatz bringt direkt die richtige Abkühlung mit: Direkt vor der Eisperle auf der Kurpromenade lädt eine großzügige Außenfläche zum Sonnenbaden ein. Fast den ganzen Tag über bekommst du hier ein sonniges Plätzchen zum Ausruhen. Wem es da mal zu heiß wird, der kann sich direkt in der Eisperle eine große Kugel zur Erfrischung gönnen. Wem das immer noch nicht hilft, wieder einen kühlen Kopf zu bekommen, der kann sich von hier aus direkt an den Strand begeben und in die erfrischende Ostsee springen.

Top 4: Grömitzer Sonne am Seebrückenvorplatz

Direkt im Zentrum des Geschehens sticht natürlich eine ganz besondere Sonne ins Auge. Auf der linken Seite, den Blick zur Seebrücke gerichtet, hängen zahlreiche Schlösser, die hier den Seebrückenvorplatz mächtig erleuchten. Viele Paare, Freunde und Familien haben sich hier bereits verewigt und schmücken den Vorplatz mit ganz besonderen Erinnerungen.

Grömitzer Sonne am Seebrückenvorplatz
Hängematten vor dem Strandhaus

Top 5: Hängematten vor dem Strandhaus

Ganz neu: Vor dem Strandhaus wurde für diesen Sommer erstmalig ein richtig sonniger Außenbereich zum Entspannen und Wohlfühlen eingerichtet. Seit Jahren schon lockt das Team vom Strandhaus im Sommer ab 9:30 Uhr mit Spiel und Spaß für alle ab 4 Jahren. Seit diesem Jahr begeistert der Strand vor dem Strandhaus mit der Entspannungsoase schlechthin. Zwischen zum Verwechseln echt aussehenden Palmen sind herrliche Hängematten gespannt, die dem Sonnenbaden in diesem Jahr den richtigen Schwung geben.

Top 6: Steg am Yachthafen

Im Grömitzer Yachthafen warten am Ende des Südmolenstegs ein paar herrliche Plätze in der Sonne auf dich – mit bestem Blick auf die Segelboote. Das Raffinierte dabei: Die Sitzmöglichkeiten sind hier mit großen Sonnensegeln ausgestattet, die vor der prallen Sonneneinstrahlung schützen. Unter diesen weißen Segeln kannst du in der Mittagssonne dösen wie die Matrosen und bei dem Meeresrauschen und den Geräuschen der Möwen glatt die Zeit vergessen.  

Südmolensteg im Yachthafen Grömitz
Außenpool Grömitzer Welle

Top 7: Außenpool Grömitzer Welle

Auf den großzügigen Außenterrassen der Grömitzer Welle erwartet dich Entspannung pur. Das weiche Wasser des Außenpools ist nur eine von vielen Verlockungen, die dieser Bereich bereithält. Auch der allumfassende Blick auf den Strand und die Ostsee lässt hier jeden schmunzeln. Wenn hier die Sonne so richtig ins Strahlen kommt, dann strahlst auch du – ob auf der Liege, im Strandkorb oder in der Hängematte.

Top 8: Rutsche am Lensterstrand

Bei schönem Wetter erreichen die Sonnenstrahlen am Lensterstrand zwar jede Ecke, aber ganz nah an der Sonne bist du ganz oben auf der Rutsche. Hier belohnt die herrliche Aussicht jede Mühe des Treppensteigens. Jetzt heißt es: Tief durchatmen, einmal kurz die Augen schließen – und schon merkst du, dass die Sonne hier oben gleich ein wenig mehr Power hat. Dann noch einmal den Blick in dich aufsaugen – und Action. Runter geht es natürlich nur mit der Rutsche. Und auch die hat ordentlich Power. Viel Spaß!  

Rutsche am Lensterstrand
Grömitzer Kurpark

Top 9: Picknick im Kurpark

Zum Frühjahr, Sommer und Herbst lässt die Sonne den Kurpark in einer bunten Farbenpracht strahlen. Abseits von Sand und Meer stößt man hier auf ein wahre Ruheoase, die aber auch zum Sonnenbaden, Picknicken oder Aktivsein einlädt. Ob man sich entspannt auf die Wiese legt, einen kleinen Spaziergang rund um den Teich macht oder sich auf eine Partie Boule einlässt – dieser Rückzugsort erhellt das Gemüt.

Top 10: Ostseelounge & Bar an der Wassersportschule

Zwar ist am Strand ja irgendwie überall ein Sonnenplatz, aber ganz besonders betonen möchten wir die Ostseelounge und die Bar an der Wassersportschule. Das sind immerhin die Plätze, zu denen man sich vor allem zum Sonnenuntergang begeben sollte. Mit einem kalten Getränk in der Hand und der richtigen Begleitung an der Seite endet hier jeder Tag als kleines Highlight, sodass du dich garantiert freust, wenn am nächsten Tag die Sonne wieder aufgeht.

Cocktails trinken in der Ostseelounge