Stand Up Paddling

Auf die Bretter, fertig, los!

Mitten auf dem Meer sitzt du auf deinem Brett, lässt dich langsam von den sanften Wellen treiben. Du spürst das erfrischend kühle Wasser an deinen Beinen und die wärmende Sonne auf deinem Gesicht. Vom Strand hörst du innbrünstige Jubelrufe. Langsam stützt du dich mit deinen Armen auf dem Brett ab, um auf die Beine zu kommen. Konzentriert versuchst du dich aufrecht hinzustellen. Du spürst die Bewegungen des Meeres, findest aber die Balance. Jetzt greifst du zum Paddel und hörst aus weiter Ferne die lachenden Kinder, die jubelnden Volleyballspieler und den allgemeinen Trubel auf der Promenade nur noch ganz leise. Langsam lässt du dich von den sanften Wellen treiben und spürst nichts außer vollkommene Ruhe und Glückseligkeit.

Aber was ist überhaupt SUP?

SUP ist die Abkürzung für "Stand-up-paddling", zu Deutsch "Stehpaddeln". Hierbei handelt es sich um eine Art Fortbewegung auf dem Wasser mit Hilfe eines speziellen Brettes und einem Paddel.

Fakten über SUP

Wusstest du, dass ...

  • der Ursprung in Polynesien liegt und hawaiianische Surfer Stand-up-Paddling einige Zeit später als alternative Trainingsmethode für wellenlose Tage entdeckten?
  • du Stand-up-Paddling auf jedem Gewässer ausüben kannst, das mindestens 30 cm tief ist?
  • Stand-up-Paddling für Jedermann geeignet ist?
  • du keine Vorkenntnisse in diesem Bereich benötigst?
  • du theoretisch zu jeder Jahreszeit Stand-up-Paddling betreiben kannst?
  • du Stand-up-Paddling auf verschiedenste Art und Weise ausüben kannst?
SUP-Fitness

Es braucht nicht viel, um den Körper fit zu halten: ein Brett, ein Paddel und ein Gewässer. Stand-up-Paddling bietet ein optimales und gelenkschonendes Ganzkörper-Workout. Durch das ständige Ausbalancieren und die Gewichtsverlagerungen werden automatisch viele Körperregionen in Anspruch genommen. Dabei wird die feine und schwer zu trainierende Tiefenmuskulatur angesprochen. Kein Muskel wird überstrapaziert – das muskuläre Gleichgewicht wird ausschließlich wiederhergestellt.

So kannst du unter der strahlenden Sonne, mit fantastischem Blick auf die Promenade oder auf den Horizont nicht nur deine Körperstabilität und deine Koordination stärken, sondern auch deine ganzheitliche Fitness mit Hilfe von Übungen für Beine, Po, Rücken, Rumpf und Schulter.

SUP-Yoga

Kopfstand auf dem Wasser machen? Das geht.

Das Ausführen der uralten indischen Lehre gewinnt auf dem Brett immer mehr an Popularität. Kein Wunder: hier hast du deine eigene kleine Insel zum Abschalten – im wahrsten Sinne des Wortes.
Während du deine Atem-, Konzentrations- und Meditationsübungen ausführst, hörst du nichts außer die Möwen über dir. Du spürst das sanfte Schaukeln der Wellen, die frische Seeluft. Hier bist du im Einklang mit der Natur.

SUP mit Hund

Man sagt, der Hund sei ein treuer Begleiter – stimmt!
Die beliebte Trendsportart kannst du natürlich auch mit deinem geliebten Vierbeiner ausführen.

Sich zusammen auf dem Meer treiben lassen, die faszinierende Umgebung begutachten und die frische Luft schnuppern – nicht nur für den Zweibeiner ein unvergessliches Erlebnis.

 

10 gute Gründe ...

Der Trend des Stand-up-Paddling hat unsere Küste schon längst erreicht. Doch so manch einer traut sich noch immer nicht so recht auf das Brett. Wir nennen dir gute Gründe, weshalb du deinen inneren Schweinehund besiegen solltest - und danach heißt es: auf die Bretter, fertig, los!

Strand

SUP ist ein Fitness-Allrounder

Ob beim bequemen Paddeln über ein Gewässer oder beim Power-Workout auf dem Brett – Kalorien verbrennst du so und so!

Durch die ständigen Gewichtsverlagerungen und das Ausbalancieren auf dem Brett werden automatisch viele Körperregionen in Anspruch genommen.
Die feine und schwer zu trainierende Tiefenmuskulatur wird dabei angesprochen, ohne die Muskeln zu strapazieren.
Stand-up-Paddling ist also ideal für diejenigen, die ihre gesamte Fitness verbessern wollen.

SUP tut der Seele gut

Stand-up-Paddling hält dich nicht nur körperlich, sondern auch mental fit. Die Trendsportart ähnelt einer Ruhe-Oase – im wahrsten Sinne des Wortes.


Du spürst das leichte Schaukeln der Wellen unter dir und die wärmende Sonne auf deiner Haut.
Du siehst nichts außer den Horizont und das bunte Treiben auf der Promenade und am Strand. Entspannung pur!

SUP tut der Seele gut
SUP ist einfach

SUP ist einfach

Übung macht den Meister – so auch beim SUP.

Mit jedem Aufsteigen wirst du sicherer auf deinem Board.
Es bedarf keinerlei Vorkenntnisse in dieser Richtung und falls du dich doch noch zu unsicher fühlst auf deinem Brett, erhältst du von den Profis vor Ort eine Einweisung und wertvolle Tipps rund um Stand-up-Paddling.

SUP macht Spaß

Du ziehst dich auf dein Brett, stellst dich auf deine Beine, streckst deinen Oberkörper ganz langsam nach oben, versuchst das Gleichgewicht mit deinen Armen auszubalancieren, aber schon ist es passiert:
du verlierst das Gleichgewicht und fällst in das kühle Nass hinein. Deinem Freund neben dir passiert genau dasselbe. Das war wohl kein Meisterkunststück, aber darum geht es beim Stand-up-Paddling ja auch nicht: der Spaß kommt auf jeden Fall nie zu kurz!

Auf uns Küstenkinder
SUP ist perfekt für die Familie

SUP ist perfekt für die Familie

Gerade wegen der vielseitigen Benutzung des Stand-up-Paddling ist die Sportart bei der gesamten Familie beliebt.

Ob beim gemeinsamen Erkunden der Umgebung, beim Match gegeneinander oder einfach beim gemütlichen Treiben-Lassen - hier verbinden sich Sport und Spaß perfekt und bieten Groß und Klein eine Menge Abenteuer zusammen!

SUP dient der Erkundung der Umgebung

Ob auf dem Meer, dem See oder einem kleinen Fluss – mit Stand-up-Paddling entdeckst du die schönsten Seiten der Natur.
Erlebe die vielseitigen Facetten der Umgebung, fernab von lauten Straßen, dem dröhnendem Stimmengewirr und großen Menschenmassen.
Gönn' dir ein paar Stunden Urlaub - oder auch Tage. Denn mit Stand-up-Paddling kannst du wunderbar Tagesausflüge unternehmen. Pack' deine Sachen in einen wasserdichten Rucksack, erlebe den Sonnenaufgang und -untergang, während du dich auf dem Gewässer treiben lässt, entdecke neue Buchten, picknicke und bade, wo du möchtest.

Für einige Tage Urlaub braucht es also nicht viel: ein Board, ein Paddel und dich.


SUP dient der Erkundung der Umgebung
SUP ist für Jedermann geeignet

SUP ist für Jedermann geeignet

Ausreden adé!

Ob jung oder alt, groß oder klein, Sportliebhaber oder Sportmuffel - du kannst ganz individuell und entdeckerisch deine sportlichen Ziele verfolgen.





SUP ist gesellig

Der Stehpaddler ist meist allein auf seinem Board. Einsam muss er deshalb noch lange nicht sein.

Gleichgesinnte sind schnell gefunden - ob beim Stand-up-Paddling in der Heimat, im Urlaub oder bei Veranstaltungen und Wettkämpfen.
Hier kannst du gemeinsam mit deiner Familie, deinen Freunden oder mit neuen Bekanntschaften den Tag mit Sport und Spaß verbinden.


SUP ist gesellig
SUP ist ideal für den Urlaub

SUP ist ideal für den Urlaub

Die Trendsportart wird immer häufiger im Urlaub ausgeübt.
Kein Wunder: du bist schnell auf dem Wasser und kannst direkt mit dem Urlaub loslegen! 

Besitzt du ein eigenes aufblasbares Brett, kannst du dieses außerdem gut verstauen und somit leicht transportieren. So bist du also nicht mehr auf die Verleiher und deren Öffnungszeiten angewiesen.
Möchtest du dir aber doch lieber ein Board ausleihen, so bekommst du mit Sicherheit noch Geheimtipps und-tricks der Mitarbeiter von Verleihstationen für das perfekte Stand-up-Paddling gratis obendrauf.
So kannst du mit dem Stand-up-Paddling den Urlaubsort auf eine ganz neue Art und Weise erkunden – fernab von den typischen Touri-Gegenden.

SUP ist jederzeit möglich

Stand-up-Paddling im Sommer ist ein absolutes Highlight - keine Frage!

In den etwas kühleren Monaten aber ein ebenso unvergessliches Erlebnis.
Du kannst die zahlreichen Facetten der Natur hautnah miterleben - die bunt gefärbten Laubblätter im gemütlichen Herbst, den Regen, den Schnee im eisigen Winter, das langsame Frühlingserwachen, das sich an einer Vielzahl von Grüntönen erkennen lässt.

Alles was du brauchst ist eine wettergeeignete Bekleidung, ein Board, ein Paddel und los geht’s!

Direkt den nächsten Urlaub planen

SUP & SOUL Beach Tour

Live-Musik, leckere Food-Trucks und eine gemütliche Strandatmosphäre - die SUP & SOUL Beach Tour.

SUP-Verleihstationen in Grömitz

SUP-Verleih Adresse Telefon / Mobil Website
Wassersport Grömitz Kurpromenade 100
23743 Grömitz
04562 - 266 50 15 https://www.wassersport-groemitz.de/