Top 10: Sportaktivitäten

Auf die Plätze, fertig, Frühling!
Wenn die Sonne und der Duft nach Sommer sich mit dem Wellenrauschen vermengen, werden bei uns so richtig die Lebensgeister geweckt! Statt Kaminfeuer und Tee lockt dann die Natur mit all ihren Facetten. Endlich wieder raus, frische Seeluft atmen und dem Körper etwas Gutes tun. Nirgendwo geht das so gut wie in Grömitz. Du brauchst noch Inspiration? Los geht’s:

Schwimmen

Top 1: Schwimmen

Nichts liegt als Sportaktivität näher als das kühle Nass direkt vor unserer Tür. Für alle Unerschrockenen kann es natürlich auch im Mai schon direkt in die Ostsee gehen. Schließlich wurde ja schon an Neujahr tapfer angebadet. Wer aber eher die wärmeren Gefilde liebt, für den steht natürlich auch die Grömitzer Welle jederzeit parat. Nach ein paar Runden Schwimmen kommt hier auch die Entspannung nicht zu kurz. Lange Sauna-Nächte am dritten Freitag im Monat geben dem Wort nachtaktiv eine ganz neue Bedeutung.

Top 2: SUP & Surf

Etwas aktiver, aber umso unterhaltsamer wird es beim Wassersport. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener – hier findet garantiert jeder das passende Wassergefährt. Bei den Stand-up-Paddling und Windsurf-Kursen kannst du dich auch ohne jegliche Vorkenntnisse in die Fluten stürzen. Dein Mut wird ganz bestimmt belohnt:

Denn vom Wasser aus lässt sich das Treiben an der Promenade besonders gut beobachten. Dabei kann auch gleich der nächste Stopp an der Eisdiele geplant werden.

Du kannst es kaum erwarten? Dann informiere dich hier schon über den passenden Kurs: www.wassersport-groemitz.de

SUP & Surf
Segeln

Top 3: Segeln

Du wolltest schon immer mal schnittig über die Wellen gleiten und dir den Ostsee-Wind um die Ohren pusten lassen? Dann lerne doch einfach segeln oder vertiefe deine Kenntnisse. In der Schule Blauer Peter steht dir das geballte Segel-Wissen zur Verfügung. Sogar die ganz Kleinen können schon ab 10 Jahren bei Schnupper- und weiterführenden Kursen mitmischen.

Auch Mitsegeln auf einer schönen Yacht ist natürlich erlaubt – wenn auch weniger sportlich.

Für alle, die lieber zusehen: Am 7. Juni startet unsere Super Sail Tour mit reichlich Angeboten für Sportler und Publikum. Nicht verpassen!

Top 4: Beachvolleyball

Vom Wasser geht es ab an den Strand. Perfekt geeignet für diejenigen unter euch, die es lieber trocken mögen. Sand unter den Füßen, Blick übers Meer – schöner kann eine Sportkulisse nicht sein. Das haben die Leute in Grömitz schnell verstanden und schon vor Jahrzehnten mit dem Beachvolleyball begonnen. Eine Tradition für jedes Alter und für jeden Grad an Erfahrung. Die perfekte Sportart also für Zwischendurch.

Alle Volleyballplätze in Grömitz haben wir Ihnen hier aufgelistet: https://www.groemitz.de/beachvolleyball.

Beachvolleyball
Fußball

Top 5: Fußball

Einen weiteren tollen Teamsport hat unsere Ferien-Fußballschule zu bieten: Hier können Kinder zwischen sechs und 15 Jahren kickern lernen wie die Profis. Das nächste Camp startet bereits am 22. Juli – also schnell anmelden!

Auch auf dem Fußballplatz am Strand und neben unserem Strandhaus kommen Fußball-Fans auf ihre Kosten. In unserem schönen Strandhaus gibt es übrigens zahlreiche weitere Beschäftigungen für die kleinen Urlauber: Bogenschießen, Jonglieren, Beachsoccer, Speedminton oder doch lieber eine Abendwanderung – was darf es sein?

Top 6: Laufen

Ob im Team oder allein, laufen geht im Frühling einfach immer. Rund 8 wunderbare Strecken schlängeln sich durch Grömitz und Umgebung, die erkundet werden wollen. Egal ob beim schnellen Lauf oder beim Walking – hier gibt es während der Sporteinheit allerlei zu entdecken. Am 19. Mai können dann alle gemeinsam beim Sun Run der Sonne entgegenlaufen. Alle, die es abenteuerlicher lieben, können sich schon auf unser Xletix Event im September freuen. Hier sind Ausdauer, Mut und Teamgeist gefragt. Ein wirklich aufregendes Erlebnis!

Laufen
Radfahren

Top 7: Radfahren

Wer noch mehr von unserem schönen Küstenstreifen sehen möchte, schwingt sich am besten aufs Fahrrad. Inspiration für schöne Routen gibt es auch bei unseren Fahrradwochen im Mai und September durch das gesamte OstseeFerienLand. Hier können Profis und Gelegenheitsfahrer gemeinsam kostenfrei die Gegend erkunden. Der passende Untersatz lässt sich auch ganz gut vor Ort bei den zahlreichen Läden für Fahrradverleih finden. Wir wünschen gute Fahrt!

Top 8: Reiten

Wer sich auf dem Rücken der Pferde zuhause fühlt, lässt das Rad liegen und genießt die Zeit zusammen mit dem Vierbeiner. Auf dem Pappelhof ist das sogar mit dem eigenen Pferd möglich. Die kleinen Pferdefreunde können ihre ersten Erfahrungen beim Ponyreiten auch auf dem Reiterhof Hopp machen. Bei betreuten Ausflügen können selbst Anfänger das tierische Vergnügen durch unsere schöne Landschaft genießen.

Reiten
Golfen

Top 9: Golfen

Beim Golfen in Grömitz genießen Profis sowie Anfänger eine wundervolle Aussicht und können sich bei der 27-Loch-Anlage ordentlich auspowern. Für alle mit weniger Zeit ist der 9-Loch-Platz eine schnellere Alternative. Natürlich ist bei uns auch die kleine Variante gut vertreten. Gelegenheit zum Minigolfen gibt es genug: Am Minigolfplatz Lensterstrand oder im „Eldorado“ lässt es sich schwungvoll punkten. Außerdem eignen sich die beiden Plätze perfekt, um gleich danach bei einem Eis an der Promenade zu verschnaufen.

Top 10: Hochseilgarten

Wer sich für das Minigolfen am Lensterstrand entscheidet, kann seinen Höhenflug nach dem Sieg gleich fortsetzen. 60 Kletterstationen, sechs verschiedene Parcours in Höhen zwischen vier und zehn Meter warten im Kraxelmaxel darauf, erobert zu werden.

Auf die sportliche Leistung und den Mut folgt sogleich eine Belohnung ganz nach Grömitzer Art: Der Blick von ganz oben erstreckt sich über den Yachthafen und die Ostsee bis nach Travemünde. Was könnte schöner sein?

Hochseilgarten